Von Anfang März bis voraussichtlich Dezember 2017 wird es aufgrund des Stadtbahnanschlusses der Neubaustrecke Rotteckring, der Sanierung der nördlichen Kaiser-Joseph-Straße und den Neugestaltungen am Siegesdenkmal zu zahlreichen baustellenbedingten Änderungen und Einschränkungen auf den Linien der Freiburger Verkehrs AG in diesem Bereich kommen.

Wegen der Baustellen des kommenden Jahres wird der Wechsel zum Jahresfahrplan 2017 deshalb nicht wie normalerweise Mitte Dezember 2016 erfolgen, sondern erst mit dem Beginn der Innenstadt-Baustellen am 6. März 2017. Die Stadtbahnlinien 2 und 4 werden während der Sperrung in der Kaiser-Joseph-Straße miteinander verbunden. Von der Haltestelle „Gundelfinger Straße“ kommend, fahren Bahnen mit der Liniennummer 4 im 7,5-Minuten-Takt bis kurz vor die Kreuzung beim Siegesdenkmal. Hier wird eine Ersatzhaltestelle in Höhe der Rheinstraße eingerichtet.

Die Verbindung zwischen FR-Mooswald und der Innenstadt ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen. Nähere Informationen zu den geplanten Maßnahmen wird es in der nächsten Ausgabe der Stadtteilnachrichten sowie in Kürze unter www.mooswald.org geben.

Drucken