Rekord auf der Wiwilibrücke

freiburg im breisgau wappen

Zum ersten Mal über 18.000 Radfahrende an einem Tag
Neue Rad-Service-Station wird gut genutzt – Luftpumpe von Vandalen zerstört

So schnell sind manchmal Meldungen überholt: Vor einem knappen Monat erst hat das Garten- und Tiefbauamt mitgeteilt, dass der Rekord vom VAG-Streiktag 2016 am 21. April 2018 eingestellt wurde. Nun ist dieser neue Rekord von knapp 17.700 Radfahrenden schon wieder überholt. Am Dienstag, 8. Mai, fuhren zum ersten Mal über 18.000 Radfahrende an einem Tag über die Brücke; es waren exakt 18.043. Im Durchschnitt sind es seit der Inbetriebnahme im Jahr 2012 knapp 9.400 am Tag, in den ersten Monaten dieses Jahres sogar über 10.000 am Tag.
Manche von ihnen haben in den letzten Wochen die Luftpumpe an der neuen Rad-Service-Station genutzt, die am 3. Mai in Betrieb genommen wurde. Leider haben wenige Tage später, am vergangenen Wochenende, Unbekannte mit dumpfer Gewalt die Luftpumpe aus der Radstation herausgebrochen und unbrauchbar gemacht. Die Verwaltung bemüht sich um Ersatz und prüft die Verlagerung an einen
besser geschützten Standort. Die Rad-Service-Station ist ein Geschenk des Landes zur Auszeichnung als
„Fahrradfreundliche Stadt“. Information und Zahlen zu allen vier Freiburger Radzählstellen stehen auf www.freiburg.de/radverkehr.

Drucken