Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wir freuen uns, Ihnen nach einmaligem Aussetzen infolge der Corona Pandemie wieder im gewohnten Stil eine neue Ausgabe der Stadtteil Nachrichten präsentieren zu können und hoffen, dass Sie die schwere Zeit relativ gut und gesund überstanden haben.

Trotz Corona Krise, für viele Betroffene Kurzarbeit oder kompletter Lockdown, zeigte sich die Natur von Ihrer besten Seite und wir konnten in vollen Zügen ein idyllisches Frühlingserwachen genießen. Nach einem viel zu milden Winter ist auch dieses Jahr die Natur wieder mindestens vier Wochen ihrem ursprünglichen Verhalten voraus.

Ganz im Sinne von Fridays for Future halfen im März ca. 120 fleißige Schüler und Schülerinnen der Paul Hindemith Schule und des Wentzinger Gymnasiums sowie etliche Stadtteilbewohner_innen bei der diesjährigen Aktion „Freiburg putzt sich raus“, gemeinsam unseren schönen Mooswald von herumliegendem Unrat und Schmutz zu säubern. Unter dem Motto: „Ärmel hochgekrempelt, jetzt packen wir es an“, legte auch die Landtagsabgeordnete Gabi Roland Hand an, unser wunderschönes Naherholungsgebiet im alten Glanz erblühen zu lassen. 

Zeitgleich unterstützten viele freiwillige Hände die Nistkastenreinigung rund um den Seepark. Wie jedes Jahr wurden die 60 Nistkästen protokolliert, gesäubert und wieder für die nächste Vogelgeneration gerichtet. Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) stellte hierfür alle erforderlichen Hilfsmittel zur Verfügung. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die ehrenamtliche Unterstützung aller kleinen und großen Helfer sowie Institutionen und Ämter mit deren Mithilfe solch wichtige Aktionen nur möglich sind.

Die aktuell anstehenden Bebauungspläne der FSB (Freiburger Stadtbau) in der Elsässer Straße zwischen Obere und Untere Lachen schreiten voran und nehmen zunehmend Form und Gestalt an.
In einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderates sollen die Bebauungspläne voraussichtlich Ende Mai beschlossen werden (Stand bei Redaktionsschluss). Zum Ausbau des Westbads musste ein Gesprächsaustausch mit dem Bürgerverein Betzenhausen- Bischofslinde, dem Freundeskreis Westbad sowie dem Bürgerverein Mooswald und dem Sportreferat der Stadt Freiburg infolge der Corona Pandemie storniert werden. Ziel des Austausches war ursprünglich eine allgemeine Information zum Verfahrensstand bei der Umsetzung des Projektes. Sobald uns neue Informationen zu beiden Vorgängen vorliegen, unterrichten wir Sie in unseren Stadtteil Nachrichten.

Da die Landesregierung durch nach wie vor bestehende Vorgaben, als auch kontinuierliche Lockerungen weiterer Maßnahmen der Corona Verordnung keine vorausschauenden Termine festlegen lässt, aktualisieren wir kontinuierlich für Sie unsere Homepage entsprechend den eingehenden Pressemitteilungen sowie den uns vorliegenden Informationen der Stadt Freiburg. Bitte beachten Sie aus diesem Grund unsere Homepage www.mooswald.org oder etwaige Aushänge am Fritz Hüttinger Haus. Haben Sie Fragen oder sollten Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei uns.
Die Mooswaldhilfe wurde explizit zur Unterstützung älterer oder hilfsbedürftiger Menschen in unserem Stadtteil Mooswald ins Leben gerufen. Bitte beachten Sie hierzu unseren Bericht auf Seite 7.

Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe unserer Stadtteil Nachrichten.

Auch wenn der Virus vielleicht dem einen oder anderen die Ferienbuchung für Pfingsten durchkreuzt hat, wünschen wir Ihnen ein frohes Pfingstfest, beachten Sie bitte alle Gesundheitsvorgaben und bleiben Sie gesund

 

Ihre Ursula Jautz

und der Gesamtvorstand

des Bürgervereins Mooswald

Drucken