,

Frauentreff lädt ein zur Ostereier-Ausstellung im Elztalmuseum – jetzt anmelden!

Noch keine Idee wie die Ostereier gestaltet werden ? Überhaupt kein Problem, denn bei der Ostereier-Ausstellung im Elztalmuseum „Poesie auf zerbrechlicher Schale“ gibt es bestimmt genügend Anregungen. Frau Schäfer (Museumspädagogin) geleitet alle Teilnehmer durch diese bestimmt außergewöhnliche und interessante Ausstellung.

„Die Natur macht es uns vor. Eier in den zartesten Farben von Lindgrün bis Taubenblau neben Getüpfeltem und Getarntem liegen im Frühjahr in den Nestern der heimischen Vögel. Die schönsten sind während der Osterausstellung zu Gast im Elztalmuseum.

Künstler lassen sich immer wieder vom zerbrechlichen Ei zu ganz besonderen Arbeiten inspirieren. Aus aller Welt von Afrika über Japan und China bis Russland und Ungarn ist ein reiches und phantasievolles Spektrum künstlerischen Gestaltens bei uns zu entdecken. Florales und Grafisches, fabulierende Märcheneier, deren kunstvoller Erzählfluss in keinem Bilderbuch erreicht wird, Blumen und Wichtelgeschichten – alles findet auf der eigenwilligen Form des Eis seinen unnachahmlichen Platz. Die Techniken sind überraschend vielfältig.“Des Weiteren führt sie uns in einem Rundgang „durch die Welt mechanischer Musik mit einem breiten Spektrum von Klangerlebnissen der verschiedensten Instrumente, vom überwältigenden Volumen der Töne einer Großorgel bis hin zu den feinen Klängen einer Spieldose mit der ganzen Raffinesse der Feinmechanik. Auch das Auge wird durch die optische Vielfalt immer wieder erneut gefesselt.“

Dieser Besuch wird bestimmt für alle ein unvergesslicher Nachmittag ! Und natürlich sind auch Männer herzlich willkommen. Ein Museumspass hat bei der Führung keine Gültigkeit.

Treffpunkt:

20.03.2013, 14:00 Uhr Haupthalle Hauptbahnhof

(Führung 15:00 Uhr – Unkostenbeitrag 6,00 Euro – bitte abgezählt bereit halten!)

Wir fahren mit der Breisgau-S-Bahn von Freiburg (ab 14:10 Uhr) nach Waldkirch (an 14:28 Uhr) – vom Hauptbahnhof sind es 10 Minuten Fußmarsch bis zum Museum. Bitte die Regio-Karte nicht vergessen ! Die Führung dauert ca. 2 Stunden – um 17:29 Uhr geht es dann wieder vom Hauptbahnhof Waldkirch nach Freiburg (an 17:48 Uhr).

Anmeldung unter:

Bitte bis spätestens 15.03.2013 um kurze Mitteilung wer an dieser Führung teilnehmen möchte entweder per E-Mail an habichhorst@t-online.de oder Tel. 0761-33282 (AB)

Drucken