Das Garten- und Tiefbauamt beabsichtigt, die Zufahrt von der Berliner Allee in den Elefantenweg mechanisch zu sperren, indem eine Sperrfläche markiert und 2 Poller aufgestellt werden. Das Ausfahren aus dem Elefantenweg nach rechts in die Berliner Allee soll weiterhin möglich sein.

Diese Maßnahme hat den Vorteil , dass der von Norden kommende Kfz- Verkehr nicht mehr in den Elefantenweg einbiegen kann, um so die Signalanlage an der Berlinder Allee/ Elsässer Straße zu umfahren. Der Seitenstreifen entlang der Bahnseite ist in diesem Abschnitt zum Parken freigegeben. Allerdings parken PKW auch auf dem baulichen Gehweg, der nach ca. 20 m in den Seitenstreifen übergeht. Aus diesem Grund wird beabsichtigt, den Gehweg von parkenden Fahrzeugen freizuhalten und durch Anbringung einer Parkeckmarkierung das Parken zu regeln.

Drucken