,

Einladung Fünfter Öffentlicher Dialog Perspektivplan

Wir laden Sie herzlich ein am

Donnerstag, den 12. Mai 2016, von 18.30 bis 21.00 Uhr,
im Bürgerhaus Zähringen, Lameystraße 2, Freiburg.

Der Einlass ist ab 18.00 Uhr mit kleinem Imbiss und Getränken.

„Freiräume & Gebäude zusammen gedacht und gemacht!“
Die Beispiele in Rieselfeld und Vauban zeigen: Der Perspektivplan baut auf einer bewährten Strategie auf.

 

Liebe Freiburgerinnen und Freiburger,

im Mittelpunkt der fünften Dialogveranstaltung für den Perspektivplan Freiburg 2030 steht die Präsentation der Ergebnisse des Prozesses Perspektivplan. Das Ziel dieses Prozesses wird nicht EIN Plan sein, sondern sieben konkrete Werkzeuge für die Freiraum- und Siedlungsentwicklung, welche neue räumliche Potentiale für die Innen- und Außenentwicklung aufzeigen sollen. Gleichzeitig sind sie wichtige Voraussetzungen dafür, um künftige Planungsvorhaben im Sinne einer räumlichen Gesamtvision für Freiburg entwickeln zu können. Der Perspektivplan baut dabei auf einer in Freiburg bewährten Strategie auf: „Freiräume und Gebäude zusammen gedacht und gemacht!“

Über diese nächsten Schritte des Perspektivplans wollen wir mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und damit an die bisherigen Dialogveranstaltungen anknüpfen. Sind Sie gespannt, was Sie erwartet? Einen Eindruck der letzten öffentlichen Veranstaltung finden Sie hier: http://www.perspektivplan-freiburg.de/weblog/oeffentlicher-dialog-ein-zukunftsfaehiges-modell/

Programm

Begrüßung
Bürgermeister Prof. Dr. Martin Haag und
Roland Jerusalem, Leiter des Stadtplanungsamts

Präsentation: Die sieben Werkzeuge des Perspektivplans

Infostände mit den Ergebnissen und Diskussion

 

Zur Vorbereitung bitten wir um Ihre Anmeldung bis Sonntag, den 8. Mai 2016 unter nachfolgendem Link

http://www.perspektivplan-freiburg.de/mitmachen/einladung-fuenfter-oeffentlicher-dialog/

Im Anschluss an die öffentliche Veranstaltung sind alle Unterlagen in Video, Bild und Text auf dem Weblog zum Perspektivplan verfügbar. Bis Mitte Juni 2016 besteht Gelegenheit im Online-Dialog Ideen, Anregungen und Hinweise zu den sieben Werkzeugen des Perspektivplans Freiburg 2030 mit dem Planungsteam zu diskutieren.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Prof.Dr. Martin Haag
Baubürgermeister

Roland Jerusalem
Leiter Stadtplanungsamt

Drucken