Am Dienstag, den 01.09.2020 gegen 10:30 Uhr, meldete sich ein unbekannter Anrufer bei einer 80-jährigen Frau und teilte ihr mit, dass sie 38.550 Euro gewonnen habe. Um an den Gewinn zu gelangen, müsse sie lediglich Wertgutschein-Karten eines bekannten App-Stores in Höhe von 1.000 Euro kaufen und die darauf enthaltenen Codes an den Anrufer übermitteln. Danach würden zwei Sicherheitsbeamte sowie eine Notarin mit dem Geldkoffer vorbeikommen. Die Frau informierte ihren Sohn über den Anruf, welcher den Betrugsversuch erkannte.
Die Bevölkerung wird gebeten, bei ähnlich gelagerten Fällen nicht auf die Forderungen der betrügerischen Anrufer einzugehen und sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Polizeipräsidium Freiburg
http://www.polizei-bw.de/

Drucken