,

Bürgerversammlung 16.10.2013

Der Bürgerverein Freiburg-Mooswald e.V. lädt interessierte und betroffene Bürger und Bürgerinnen zu einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 16. Oktober 2013 ab 19 Uhr ins Fritz-Hüttinger-Haus, Am Hägle 1, ein. Der Amtsleiter des Stadtplanungsamtes der Stadt Freiburg Herr Roland Jerusalem berichtet zu folgenden Themen:

 Wohnbebauung nach Abriss des Eisstadions Ensisheimerstraße

Der EHC Freiburg könnte seine neue Heimat im Freiburger Norden finden. Die Stadtverwaltung favorisiert hierzu den Standort „Längenloh“ zwischen Zähringen und Gundelfingen. Wenn der EHC Freiburg umzieht soll die Franz-Sigel-Halle abgerissen werden.

Aktueller Planungsstand in einer Überscihtsgraphik der Badischen ZeitungUmwandlung Gewerbegebiet Freiburg-Mooswald in Mischgebiet

Für das Gewerbegebiet in Mooswald untersucht das Stadtplanungsamt seit Herbst 2012, in welche Richtung es sich weiter entwickeln kann. Ziel sei es laut Mitteilung der Stadt Freiburg, ein verträgliches Nebeneinander von Wohnen und Gewerbe zu ermöglichen, in dem Gewerbebetriebe nicht eingeschränkt und das Wohnen nicht belastet werde. In diesem dritten Bürgergespräch werden weitere Ergebnisse der Untersuchung des Stadtplanungsamtes erwartet.

Der Bürgerverein Freiburg-Mooswald lädt alle zu diesen wichtigen Themen im Stadtteil Mooswald recht herzlich zur Bürgerversammlung ein wünscht sich eine rege Diskussion.

Quelle der Grafik: Badische Zeitung vom Sa, 10. November 2012 von Jelka Louisa Beule

Drucken