, ,

ABSAGE Freiburger Seefest 2020

Das vom 24. Juli bis 26. Juli 2020 geplante Freiburger Seefest im Seepark (früher „Seenachtsfest“) wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Mit der Absage reagiert die Veranstalterin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) auf die Rechtsverordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 26. Mai 2020 (in der Fassung vom 27. Mai 2020) sowie auf den Beschluss der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungs-chefinnen und Regierungschefs der Länder am 15. April 2020. Die Rechtsverordnung der baden-württember-gischen Landesregierung untersagt Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden bis zum Ablauf des
31. August 2020. Der Beschluss der Bundesregierung untersagt ebenfalls Großveranstaltungen bis zum
31. August 2020.
„Wir bedauern die Absage des diesjährigen Seefestes sehr und möchten Danke sagen an alle Mitwirkenden. Für uns steht jedoch die Sicherheit und Gesundheit der Austeller und Besucher an erster Stelle“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki.
Die Verordnung der Landesregierung ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infoszu- corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/.
Der Beschluss der Bundesregierung ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/pressemitteilungen/ telefonschaltkonferenz-der-bundeskanzlerin-mit-den-regierungschefinnen- undregierungschefs-der-laender-am-15-april-2020-
1744228

Das nächste Seefest findet vom 23. bis 25. Juli 2021 statt.

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Neuer Messplatz 3
79108 Freiburg

Projektleitung: Caterina Linder
Tel: +49 761 3881-02
Fax +49 761 3881-1599
E-Mail: info.maerkte(at)fwtm.de

Drucken