, ,

Bahninfo

Information der Bahn vom 30.03.2019:

Der Bahnübergang im Wolfswinkel ist durch die Tiefbauarbeiten der Fa. Joos voraussichtlich bis Ende KW 16 für PKW gesperrt. Fußgänger können jedoch den Bahnübergang  jederzeit passieren. Eine Sperrung für Fußgänger ist derzeit nicht vorgesehen.

Ausbau Breisgau-S-Bahn 2020:

Am 18.März 2019 fand eine Bürgerinformationsveranstaltung im Fritz Hüttinger Haus statt



Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Bahn hat am 1. Februar 2019 mit dem Ausbau auf dem Streckenabschnitt der Breisacher Bahn zwischen Breisach und Freiburg begonnen. Damit sind neben den Arbeiten auf der Höllentalbahn Ost zwischen Titisee-Neustadt und Donaueschingen dann zwei große Bauabschnitte der Breisgau-S-Bahn 2020 im Bau.

Die Bauarbeiten auf der rund 23 Kilometer langen Strecke dauern bis Dezember 2019. Für die rund zehnmonatige Streckensperrung, die zur Bauausführung notwendig ist, ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Baukosten im Abschnitt der Breisacher Bahn liegen bei rund 100 Millionen Euro. Sie werden gemeinsam finanziert vom Bund, dem Land Baden-Württemberg sowie dem Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg.

Wir möchten die Anwohner im Bereich Freiburg-Mooswald bei der Bürgerinformationsveranstaltung über den aktuellen Sachstand zum Ausbau der Breisacher Bahn speziell in diesem Streckenbereich informieren. Insbesondere stellen wir das neue Logistikkonzept mit den neuen Baustraßen vor. Damit wird eine deutliche Entlastung vom Baustellenverkehr für die Anwohner im Mooswald erzielt.

Die Projektleitung der DB Netz AG, Großprojekte Südwest, steht für Fragen rund um die Baustelle und die einzelnen Baumaßnahmen im Bereich Mooswald zur Verfügung.

Zu dieser Informationsveranstaltung laden wir Sie auch im Namen des Bürgervereins Freiburg-Mooswald e.V. sowie des Zweckverbandes Regionalverkehr Freiburg herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Greschniok
Sprecher Baden-Württemberg
Tel. +49 (0) 711 2092-2300, Fax +49 (0) 711 2092-3303, presse.s@deutschebahn.com

Drucken