,

31. Mai Scopingtermin zum Thema: Geplante Mooswaldabrodungen für Wohnungsbau

Am 31. Mai 2016 findet von 14 bis 16 Uhr ein Untersuchungsaustausch der Fachverbände, Naturschutzverbände und Behörden im Technischen Rathaus, Fehrenbachallee 12, Freiburg, Großer Sitzungssaal statt.

Es werden an diesem Tag Untersuchungen, der UVP Bericht und Pläne zu den vom Gemeinderat in Auftrag gegebenen Untersuchungen zur Abrodung des Mooswaldes vorgestellt ( Bericht dazu in den aktuellen Stadtteil Nachrichten April/ Mai 2016 ). Die Verbände können Vorschläge dazu einbringen. Die Teilnahme an dieser formlosen Anhörung, für die maximal zwei Stunden vorgesehen sind, ist jedem der Verbände freigestellt.

Die Öffentlichkeit ist beim Scoping- Termin zugelassen, im formalen Teil des Termins besteht jedoch für Zuhörer kein Rederecht. Um mögliche Unklarheiten zu beseitigen, wird den Zuhörern eingangs kurz erläutert, auf welcher Grundlage das Scoping durchgeführt wird und welche Ziele der Termin hat.

Im Anschluss an den formalen Termin wird den Zuhörern ab 16 Uhr für ca eine Stunde die Möglichkeit gegeben, sich zum Scoping oder zum Planvorhaben Mooswald West zu äußern.

Der Bürgerverein Mooswald bittet um Ihre Unterstützung und zahlreiches Erscheinen.

 

 


 

Drucken