, ,

Forstamt fällt geschädigte Eschen im Mooswald

Pressemitteilung

Das städtische Forstamt führt Anfang der Kalenderwoche 9 im Rehwinkel und im Gewann Oberen Lachen Holzerntearbeiten durch. Es handelt sich um Bäume, die vom jüngsten Sturm oder vom Eschentriebsterben geschädigt sind und aus Gründen der Verkehrssicherung gefällt werden müssen.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 26. Februar, und dauern maximal drei Tage. Der Bürgerverein Mooswald wurde vom Revierförster vorab informiert.

Rathausplatz 2 – 4 • 79098 Freiburg
Tel.: 07 61 / 2 01 – 13 10
Fax: 07 61 / 2 01 – 13 99
Internet: www.freiburg.de
E-Mail: pressereferat@stadt.freiburg.de

————————————————————-

Toni Klein, Tel.: 07 61 / 2 01 – 13 30
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de
23. Februar 2018

Drucken